Besuchen Sie De Bastei

Kommen Sie mit Ihrer Schulklasse zu De Bastei!

Von diesem Wehrturm aus dem 16. Jahrhundert blicken die Schüler mit einem breiten Blick über die Waal. Im Turm und in den Ausstellungen sehen und erleben sie Natur, Kultur und Archäologie an einem besonderen Ort am Fluss.

Sehen Sie sich unser Angebot an Museumsunterricht, Innen- und Außenunterricht und geführten Touren an. Treffen Sie Ihre Wahl und Ihr Museumsbesuch macht nicht nur Spaß, sondern ist aufgrund der Vertiefung und Qualität auch lehrreicher.

Begehbare Tour

Samstag- und Sonntagnachmittags werden regelmäßig kostenlose begehbare Touren angeboten. Sie können einzeln oder in kleinen Gruppen daran teilnehmen. Der Tourguide zeigt Ihnen De Bastei in ca. 45 Minuten und erzählt Ihnen einige Highlights.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht möglich. Erkundigen Sie sich bei Ankunft am Schalter.

Führung auf Anfrage

Wünschen Sie eine geführte Tour mit einer Gruppe in De Bastei? Archäologie und Kulturgeschichte sind in diesem historischen Gebäude überall spürbar. Diese macht ein Tourguide durch die Erzählung von Geschichten anschaulich. Darüber hinaus gibt es Ausstellungen über Natur, Kultur und Landschaft an der Waal zu sehen und zu erleben.

Haben Sie spezielle Wünsche? Dann teilen Sie uns diese bitte im Vorfeld mit.

Verleihsammlung

Objekte aus unserer Sammlung können unter bestimmten Voraussetzungen an Bildungseinrichtungen oder interessierte Personen (z. B. Vorträge und Lesungen) verliehen werden. Zu den Möglichkeiten gehören die in den Niederlanden beheimateten Vögel, Säugetiere und Schmetterlinge. Von den Amphibien und Reptilien sind Modelle/Abgüsse verfügbar. Für weitere Informationen und zur Beantragung von Leihgaben können Sie Kontakt mit aufnehmen mit jwkoolen@debastei.nl.

Ein totes Tier gefunden?

De Bastei (vormals Naturmuseum Nijmegen) ist seit ihrer Errichtung 1980 eine bekannte Sammelstelle für tot aufgefundene Tiere und will diese Funktion weiterhin so gut wie möglich erfüllen. De Bastei hat ein eigenes Präparatorteam, das sich wöchentlich trifft, um Objekte für die Museumssammlung zu präparieren.

abonnieren